Erfolgreich gelaufen: Der 5. Sponsorenlauf 2021

5. Sponsorenlauf 2021 - Bildergallerie

Liebe Freunde und Unterstützer des H.E.L.P.-Project for Education e.V.,

wir hoffen, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und es geht Euch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie gut.
In unserer Reihe gibt es leider eine traurige Nachricht, die wir mit Euch teilen wollen.
Letztes Jahr im Dezember ist der Chef des Dorfes Sassako Begnini in Jaqueville gestorben. Wir haben eng mit ihm zusammengearbeitet und er war ein humorvoller und lebensfroher Mensch. Wir sind in Gedanken bei den Hinterbliebenen. RIP -Ruhe in Frieden

Zum neuen Jahr gehört allerdings auch einig gute Neuigkeiten: Wir haben letztes Jahr Kinder aus der Elfenbeinküste und Indien durch unser Partnerschafts-Programm unterstützt. Der Vorstand hat sich bereit erklärt, die vier Kinder der letztjährigen Förderung, nach einem sehr erfolgreichen Schuljahr, weiterhin zu unterstützen.
Darüber hinaus werden wir auch eine alleinerziehende Studentin der Elfenbeinküste und drei weitere Sekundar-Schulkinder aus Indien unterstützen.

Wir wollen darüber hinaus unseren Kontakt mit der Grundschule in Sassako, dem Internat in Jaqueville und einer weiteren Grundschule auf dem Land vertiefen und somit unser Patenschaftsprogramm und andere Projekte erweitern.

Wir hoffen, alles dies gelingt uns und sind gespannt, wie sich das neue Jahr entwickelt.
Bleibt wohlauf und gesund!

Euer H.E.L.P.-Project for Education e.V.

Dies ist ein Bildplatzhalter. Bearbeiten Sie Ihre Seite um diesen zu ersetzen.

In den vergangenen Wochen hat sich viel getan. Mauern wurden hochgezogen und der Boden ist gegossen. Fenster- und Türöffnungen sind ebenso entstanden wie der Dachgiebel

Der Bauleiter Faustin Kouakou berichtet:
…ansonsten schreitet die Arbeit der Kantine gut voran. Wir haben die Fundamente versenkt und beginnen heute mit den Mauern.

Wegen schlechten Wetters, gingen die Bauarbeiten die vergangenen Wochen nur langsam voran. Jedoch nimmt das Bauprojekt nun Fahrt auf – Die Arbeiten am Fundament haben begonnen.

Hier schon einmal eine kleine Auswahl Fotos des Sponsorenlaufes. Viele weitere Bilder gibt es ab sofort für Berechtigte zum downloaden. Mitläufer, Helfer und Sponsoren, die noch kein Passwort erhalten haben, bitte über das Kontaktformular anfordern.

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren, liefen auch beim diesjährigen Frankfurt Marathon 2 Staffeln und ein Einzelläufer für das H.E.L.P.-Project for Education e.V.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Celina, Christina, Eva, Lara, Sarah, Can, Jonas und Julian sowie dem Einzelläufer Christian für ihre Unterstützung und hoffen sehr, ihnen im nächsten Jahr wieder zujubeln zu dürfen.

Eine traurige und viele gute Nachrichten

Liebe Freunde und Unterstützer des H.E.L.P.-Project for Education e.V., wir hoffen, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und es geht Euch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie gut. In unserer Reihe gibt es leider eine traurige Nachricht, die wir mit Euch teilen wollen. Letztes Jahr im Dezember ist der [...]

Neues vom Bau

In den vergangenen Wochen hat sich viel getan. Mauern wurden hochgezogen und der Boden ist gegossen. Fenster- und Türöffnungen sind ebenso entstanden wie der Dachgiebel Fundamente sind gelegt Der Bauleiter Faustin Kouakou berichtet: ...ansonsten schreitet die Arbeit der Kantine gut voran. Wir haben die Fundamente versenkt und beginnen heute mit [...]

Sponsorenlauf 2019 – Bildergalerie

Hier schon einmal eine kleine Auswahl Fotos des Sponsorenlaufes. Viele weitere Bilder gibt es ab sofort für Berechtigte zum downloaden. Mitläufer, Helfer und Sponsoren, die noch kein Passwort erhalten haben, bitte über das Kontaktformular anfordern. Download aller Bilder

Staffel-Marathon 2018

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren, liefen auch beim diesjährigen Frankfurt Marathon 2 Staffeln und ein Einzelläufer für das H.E.L.P.-Project for Education e.V. Wir bedanken uns recht herzlich bei Celina, Christina, Eva, Lara, Sarah, Can, Jonas und Julian sowie dem Einzelläufer Christian für ihre Unterstützung und hoffen sehr, ihnen [...]